E-Mails im Spam-Ordner finden

So finde ich meinen Spam-Ordner bei Google

Wenn Sie google zum Empfang von E-Mails benutzen, können Sie die Spam-Email als "kein Spam" markieren. Danach wird diese und alle weiteren E-Mails von waitingsystem.com problemlos von Ihnen empfangen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: 

Das linke Bild zeigt einen Ausschnitt eines E-Mail-Zugangs, wie er auch bei Ihnen aussehen könnte. Klicken Sie der Reihe nach die mit blauen Zahlen markierten Felder an:

  1. Im Bereich "E-Mail" klicken Sie zunächst auf "Mehr". Ein Untermenu klappt auf und "Mehr" wird zu "Weniger".
  2. Dort klicken Sie dann auf "Spam", um Ihren Spam-Ordner anzuzeigen
  3. Sie erkennen unsere E-Mail am Absender "waitingsystem.com". Markieren Sie diese und klicken Sie auf das Feld "kein Spam". 
Diese E-Mail sollte dann aus dem Spam-Ordner verschwinden und in ihrem normalen Posteingang (im Bild rot gekennzeichnet) wieder auftauchen. Ihr E-Mail-Programm (z.B. Outlook) wird sie außerdem beim nächsten mal wie gewohnt herunterladen. Klicken Sie anschließend in Ihrem E-Mail-Programm also einfach auf "E-Mail abrufen", um die ursprünglich als Spam eingestufte E-Mail zu empfangen.

So finde ich meinen Spam-Ordner bei Gmx

Wenn Sie gmx zum Empfang von E-Mails benutzen, können Sie die Spam-Email als "kein Spam" markieren. Danach wird diese und alle weiteren E-Mails von waitingsystem.com problemlos von Ihnen empfangen.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Das linke Bild zeigt einen Ausschnitt eines E-Mail-Zugangs, wie er auch bei Ihnen aussehen könnte. Klicken Sie der Reihe nach die mit blauen Zahlen markierten Felder an.


1. Im Bereich "E-Mail" klicken Sie zunächst auf "E-Mail". Ein Untermenu klappt auf.
2. Dort klicken Sie dann auf "Ordnerwahl".
3. Dort klicken Sie auf den Ordner "Spamverdacht", um Ihren Spam-Ordner anzuzeigen.
4. Sie erkennen unsere E-Mail am Absender "waitingsystem.com". Markieren Sie diese und klicken Sie auf das Feld "kein Spam".

Diese E-Mail sollte dann aus dem Spam-Ordner verschwinden und in ihrem normalen Posteingang (im Bild rot gekennzeichnet) wieder auftauchen. Ihr E-Mail-Programm (z.B. Outlook) wird sie außerdem beim nächsten mal wie gewohnt herunterladen. Klicken Sie anschließend in Ihrem E-Mail-Programm also einfach auf "E-Mail abrufen", um die ursprünglich als Spam eingestufte E-Mail zu empfangen.