Wie komme ich in die Warteliste?


1.) Bequem von zu Hause aus - über PC oder Handy

waitingsystem.com schenkt Ihnen Zeit: Setzen Sie sich mit Ihrem Handy oder PC über www.waitingsystem.com bequem auf die Online-Warteliste Ihres Dienstleisters. Sie finden ihn einfach unter seinem Namen und gewinnen per Knopfdruck die Freiheit zu warten, wo Sie möchten: im Café nebenan, bequem zu Hause, oder produktiv am Arbeitsplatz. Ein Blick auf Ihr Handy zeigt Ihnen, wann Sie an der Reihe sind.

2.) Wie gewohnt direkt vor Ort - über das Terminal

Alternativ können Sie vor Ort unkompliziert Ihren Namen in das Kunden-Terminal eintragen. Hinterlassen Sie optional Ihre Handy-Nummer, um rechtzeitig per SMS benachrichtigt zu werden, falls Sie sich doch noch für einen Kaffee nebenan entscheiden.
Man kann sich natürlich auch ins Wartezimmer setzen.

Der Wartezimmer-Monitor

Im Wartezimmer können Sie Ihr Vorankommen auf dem großen Wartezimmer-Monitor verfolgen. Wie beim Terminal, auf Ihrem Smartphone oder PC finden Sie auch hier Ihren Wartestatus in den Ampelfarben mit weiteren wichtigen Details.

Ein kurzes Beispiel:

Sie warten bereits im Wartezimmer Ihres Arztes. Dort setzen Sie sich auf seine Warteliste:

Auf www.waitingsystem.com finden Sie Ihren Arzt ganz einfach unter seinem Namen. Nun macht es keinen Unterschied mehr, ob Sie vor Ort darauf warten, aufgerufen zu werden oder inzwischen einfach noch einen Kaffee trinken gehen. Denn Ihr Handy zeigt Ihnen ja genau, wann Sie an der Reihe sind. Später erinnert Sie eine SMS daran, dass Sie bereits automatisch vorgerückt sind und sich auf den Rückweg begeben können. Auf Ihrem Handy verfolgen Sie daraufhin in Echtzeit, wie schnell sich das Wartezimmer inzwischen leert. So können Sie sich die Zeit für den Rückweg gut einteilen. Als Sie pünktlich ankommen, sind tatsächlich nur noch zwei Patienten vor Ihnen an der Reihe und innerhalb weniger Minuten werden Sie aufgerufen. Sie überlegen sich, ob Sie sich das nächste mal nicht schon von zu Hause aus auf die Warteliste setzen sollten und nehmen sich zur Erinnerung noch einen der Flyer mit QR-Code und ID des Arztes mit nach Hause.

Sie machen aus Ihrem Arztbesuch einen Spaziergang
Behördengänge erledigen Sie spielend auf dem Heimweg
Den Frisörtermin legen Sie locker in eine Mittagspause
In Freizeitparks stellen Sie Geschwindigkeitsrekorde auf
Neben Ihrer Werkstatt trinken Sie entspannt einen Kaffee

Wie geht das genau?

Details zur Online-Warteliste - wer sie anbietet, wie man sie findet, wie man benachrichtigt wird und was es mit den Ampelfarben rot, gelb und grün auf sich hat, erfahren Sie unter "So geht's". 

Probieren Sie es einfach mal aus!

Lassen auch Sie die Zeit des ewigen Wartens hinter sich und brechen Sie mit auf in eine neue Zeit. Für Sie ist dieser Service vollkommen kostenlos. Machen Sie also einfach mit und lassen Sie sich überzeugen.
Kostenlos mitmachen